RaPSS - Gütegemeinschaft zur Sicherung der Qualität in der Radonsanierung

www.rapss.de

Der Verein wurde gegründet von Praktikern und Firmen, die mit dem Thema Radonsanierung beschäftigt sind. Dabei geht es um Lösungen für das Radonproblem im Bestands- und Neubau. Der Schwerpunkt liegt in der Qualität der ausgeführten Arbeiten, Erstellung und Kontrolle der Einhaltung von Qualitätskriterien.

Dazu erfolgt künftig eine Zusammenarbeit mit der RAL, einem unabhängigen Kennzeichnungsinstitut, das Gütesiegel zur Qualitätssicherung vergibt und so seine Mitglieder befähigt, ihrerseits Qualitätssiegel für bestimmte Fachbereiche zu
vergeben.
Bereiche:
Radon Planung (Zertifizierung möglich)
Radon Abdichtung (Produktherstellung (keine Zertifizierung möglich)/Ausführung)
Radon Absaugtechnik (Geräteherstellung (keine Zertifizierung möglich)/Ausführung)
Radon Ablüftung (Geräteherstellung (keine Zertifizierung möglich)/Ausführung)
Ziel des Vereins ist:
1. Die Qualität in der Radonsanierung zu erhöhen.
2. Verbindliche Qualitätskriterien aufzustellen.
3. Die Einhaltung der Qualitätskriterien zu überwachen.
4. Auftraggebern einen verbindlichen Leitfaden zur Qualitätskontrolle der ausgeführten Arbeiten an die Hand zu geben.
5. Beteiligte Firmen durch Aus- und Weiterbildung zu befähigen, die Qualitätskriterien zu erreichen und einzuhalten.

Ansprechpartner Vorstand:
Rudolf Wabra - Vorsitzender
Karsten Butze - Stellvertretender Vorsitzender/Sprecher
Fachbereich Abdichtung:
Michael Hornig, Abdichtungstechnik Hornig
Fachbereich Absaugung:
Rudolf Wabra, Radea GmbH
Richard Zinken, Radea GmbH
Fachbereich Lüftung:
Karsten Butze, bioxX systems GmbH
Fachbereich Messtechnik:
Dr. Thomas Haumann, Umweltanalytik und Baubiologie Essen
Gerd Streckenbach, bio-synergetics.de Baubiologie & Umweltmesstechnik

www.rapss.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.